Aktuelles

Copa Gochana GochNess – Die Sonne im Freibad genießen

04.06.2020


Mitte Mai haben die Bäder im Nordkreis Kleve und Bocholt bekannt gegeben, dass die Schwimmbäder und Saunaanlagen voraussichtlich zum Start der Sommerferien unter strengen Auflagen wieder öffnen werden. Eine Öffnung der Freibäder war zu diesem Zeitpunkt noch nicht planbar. Zum 16. Mai wurden die Hygienemaßnahmen der Landesregierung NRW für Schwimmbäder und auch für Freibäder veröffentlicht. Hiernach sehen die Betreiber vom GochNess die Möglichkeit das Freibad bereits zum Fronleichnamswochenende wieder zu öffnen.

„Wir haben ein Hygienekonzept für die Öffnung des Freibades erstellt, das die Vorgaben der Landesregierung berücksichtigt“, erklärt Carlo Marks, Geschäftsführer der Stadtwerke Goch Bäder GmbH. „Dieses haben wir in den vergangenen Wochen umgesetzt und können so zum kommenden Feiertag wieder die Copa Gochana öffnen.“

Aufgrund der strengen Auflagen die zur Eindämmung des Coronavirus bestehen sind einige Hinweise bei einem geplanten Freibadbesuch zu beachten.

Die Copa Gochana wird in der kommenden Woche aufgrund des Feiertages von Donnerstag bis Sonntag jeden Tag von 10.00 bis 20.00 Uhr öffnen und danach bis zu den Ferien jeden Samstag und Sonntag ebenfalls von 10.00 bis 20.00 Uhr. In den Sommerferien wird das Freibad täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet haben. Der Eintritt ist ausschließlich mit online Tickets, die im Voraus im GochNess OnlineShop unter www.gochness.de gekauft werden können, es wird keine Tageskasse geben. Ebenso ist der Zutritt nur über den Haupteingang des Freibades möglich. Die Anzahl der Tickets ist begrenzt, da die Anzahl der Besucher aufgrund der vorgegebenen Abstandsregelungen beschränkt ist. Wer keinen Internetzugang hat, hat die Möglichkeit Tickets im Servicecenter der Stadtwerke Goch auf der Klever Straße zu erwerben. Es werden Tageskarten für Erwachsene und Kinder angeboten sowie Familienkarten. Familien sollten bitte beachten, dass bei der Nutzung einer Familienkarte der Einlass und das Verlassen nur gemeinsam möglich ist. Die Tickets sind im Voraus erhältlich und solange der Vorrat reicht.

„Wir bitten unsere Gäste sich an die Regelungen zu halten, damit ein entspannter Freibadbesuch für alle möglich ist“, so Marks. „Wichtig ist, dass die Gäste bei ihrem Besuch darauf achten den Abstand von 1,5 Metern zu anderen Gästen und Mitarbeitern einzuhalten. Sowohl am Strand als auch im Wasser. Da es einige Auflagen und damit Veränderungen gibt haben wir auf unserer Internetseite eine Übersicht von Fragen und Antworten zusammengestellt, hier erhält der Gast schon vor seinem Freibadbesuch  schon einige Informationen.“

Zur Verbesserung des Ablaufes wurden der Ein- und Ausgang getrennt und Abstandsmarker angebracht. Am Ein- und Ausgang steht den Besuchern Handdesinfektionsmittel zur Verfügung, dort werden auch die Online Tickets gescannt wodurch die Vorgaben zur Registrierung ohne große Schlangenbildung umgesetzt werden können. Die Toilettenanlage ist nutzbar, aber auch hier sind die Abstandsregeln zu beachten. Einen Mundschutz müssen die Gäste beim Eintritt und Verlassen der Fläche tragen und beim Aufsuchen der Toilette. Am Liegeplatz, im Wasser und am Sandstrand ist das Tragen eines Mundschutzes nicht vorgeschrieben.

Das Treibgut, die Imbissbude an der Copa Gochana, wird ebenfalls bei bestem Freibadwetter wieder öffnen. Dort können sich die Gäste stärken und erhalten kühle Getränke. Auch hier ist gewährleistet, dass die Gäste mit ausreichend Abstand sich etwas zu essen und trinken kaufen können, ein Mundschutz muss auch hier getragen werden. Der Verzehr ist ausschließlich am Liegeplatz möglich.

„Wir freuen uns sehr bald wieder Gäste bei uns im Freibad begrüßen zu können. Im Innenbereichen sind die zu ergreifenden Maßnahmen um einiges aufwändiger umzusetzen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind wir zuversichtlich, dass die geplante Öffnung der Wasserlandschaft bei weiteren Lockerungen zu den Sommerferien möglich sein wird.“

Foto: Copa Gochana, GochNess

Foto aufgenommen: Jana Kalina, Stadtwerke Goch Bäder GmbH

 

Urheber:

Stadtwerke Goch Bäder GmbH

Klever Str. 26-28

47574 Goch