Aktuelles

Freizeit GochNess: geänderte Öffnungszeiten nach den Ferien

06.08.2020

Anpassungen ab dem 12. August.


Pünktlich zum Sommerferienbeginn hat das GochNess die Wasserlandschaft im Juni wieder geöffnet. Unter Einhaltung eines Hygieneschutzkonzeptes und mit angepassten Öffnungszeiten konnten Familien, Schwimmer und Kursteilnehmern in den Ferien das Wasser wieder erobern.

 „Die bisherigen Öffnungszeiten waren darauf ausgelegt, dass möglichst viele Familien die Wasserlandschaft in den Ferien besuchen konnten und auch die Schwimmer ihre Zeiten erhalten“ erklärt Carlo Marks, Geschäftsführer der Stadtwerke Goch Bäder GmbH.  „Wenn die Ferien nächste Woche enden, ändert sich auch der Bedarf und daher haben wir die Zeiten angepasst.“

Zum Schulstart soll sowohl das Schul- als auch das Vereinsschwimmen wieder starten.  Ab dem 12.8 öffnet das GochNess daher von montags bis freitags an den Vormittagen für die Schulen und an den Nachmittagen für die Vereine. Dienstags und donnerstags gibt es Zeiten für das Früh- und Spätschwimmen. Diese sind jeweils von 6.30 bis 9.00 Uhr und von 20.00 bis 22.00 Uhr. Darüber hinaus finden wieder Schwimm- und Aquakurse statt.  An den Wochenenden steht die Wasserlandschaft wie gehabt mit jeweils zwei Zeiteinheiten für das öffentliche Schwimmen zur Verfügung. Der Einlass für das öffentliche Schwimmen ist weiterhin nur mit einem Online Ticket möglich, das vorher auf der Internetseite vom GochNess gekauft werden kann. Sowohl samstags als auch sonntags hat die Kombüse von 12.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und bietet leckere Snacks an.

„Wir freuen uns sehr, dass wir wieder die Möglichkeit haben alle unsere Schwimm- und Aquakurse anbieten zu können. Die Gäste, die bereits zu einem Kurs angemeldet sind, können die Kurse wieder besuchen. Neue Plätze können wir aufgrund der Begrenzung der Teilnehmerzahl aktuell nicht vergeben.“ Alle Infos zu den Kurszeiten gibt es unter www.gochness.de, eine Registrierung ist für die Teilnahme nicht notwendig, der Zutritt erfolgt über das bestehende Kursbändchen.

Informationen zum Vereinsschwimmen bekommen die Mitglieder über ihren Verein.

Das Freibad öffnet noch bis Ende September an heißen Tagen, die Termine können im Online Shop eingesehen werden.  

Weitere Lockerungen in der Coronaschutzverordnung des Landes NRW werden fortlaufend betrachtet und bei Bedarf an die aktuellen Regelungen im Freizeitbad GochNess angepasst. Da zum jetzigen Zeitpunkt keine Änderungen bezüglich der Abstandsgebote in Sicht sind, wird die Saunalandschaft leider weiterhin geschlossen bleiben.

 

Foto aufgenommen: Thomas Momsen

 

Urheber:

Stadtwerke Goch Bäder GmbH

Klever Str. 26-28

47574 Goch